Espace Masolo aus dem Kongo
Espace Masolo aus dem Kongo

Wir feierten mit unsern Freunden und Unterstützern ein wunderbares Fest. Nach bayrischen und afrikanischen kulinarischen Genüssen gab es in der Turnhalle einen Rückblick auf 5 gelungene Jahre Projektarbeit in Avéta. Herr Direktor Herrmann, Bürgermeister Pistner, Rainer Skok für den Rotary Club und Bärbel Oberlies vom Weltladen sprachen Grußworte. Claudia Klein berichtete sehr eindrucksvoll vom Entstehen und Bau der Schule und was außerhalb des "normalen" Schulbetriebes auch noch an Hilfe und Unterstützung geleistet werden konnte.

 

Die Blasmusikband "Espace Masolo" aus der demokratischen Republik Kongo gab danach ein Feuerwerk an Lebensfreude zu Gehör. Ein mobiles Solarladegerät für Laptops und Mobiltelefone, gespendet von der Mittelschule , wurde als Geschenk für Avéta überreicht. Mit einer improvisierten Direktschaltung nach Togo konnte der Projektleiter Yawovi Pougla seine Grüße übermitteln. Eine riesige Geburtstagstorte für alle Besucher beendete den Festabend.